Kath. Kindergarten Unsere Liebe Frau

Adresse
Kath. Kindergarten Unsere Liebe Frau
Frauenlandplatz 1
97074 Würzburg
Träger
Kindergartenverein der Pfarrei Unsere Liebe Frau e.V.
Zu-Rhein-Straße 3
97074 Würzburg
0931/75530 (Frau Andrea Zoller)
0931/8041441 (Frau Andrea Zoller)
ulf.wuerzburg@kita-unterfranken.de
http://www.kindergarten-ulf.de
Öffnungszeiten07:15 - 16:30 Uhr
Schließtageca. 25
Fremdsprachen Englisch
Religion römisch-katholisch
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung

Vorstellung

Wir sind eine kleine, familiäre Einrichtung, mitten im Frauenland, eingebettet ins Pfarreileben. Eine große Außenspielfäche bietet viel Platz für Bewegung an der frischen Luft. Unsere Einrichtung umfasst zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe. Wir bieten täglich warmes Mittagessen an. Kosten 2,70 € pro Tag.       

Räumlichkeiten

Der Kindergarten ist mit einem Gebäude in das große Pfarrareal integriert, dort gelangt man zum Eingang des Kindergartens. Das alte Gebäude bietet eine besonders harmonische Wohlfühlatmosphäre.

Der Eingangsbereich ist mit vielen Informationstafeln und Pinnwänden für die Eltern gestaltet.

Im Garderobenbereich hat jedes Kind seinen eigenen Platz, ausgestattet mit Bild und Namen. Gleichzeitig schafft die Garderobe in der Mitte einen Blickfang, der je nach Jahreszeit, Thema oder Projekt liebevoll gestaltet ist.

Zwei Gruppenräume, die miteinander verbunden sind, bieten den Kindern Platz zum Spielen und Bewegen. Die Gruppenräume sind ähnlich ausgestattet. Der Einbau einer zweiten Holzebende ermöglicht eine doppelte Spielattraktivität.  Spielmaterial, verschiedene Spielbereiche, Kreativbereich, Vorlesebereich, Kuschelbereich gehören als fester Bestandteil in die Gruppe.

Ein dritter Mehrzweckraum lädt in der Mittagszeit zum warmen Mittagessen ein.

Die Kinderkrippe:

Der Gruppenraum der Krippe wurde 2012 in einem hellen und großzügigen Zimmer eingerichtet.

Die Ausstattung ermöglicht viele Freiräume zum Entwickeln und Spielen. Beispielsweise gehören dazu: Eine Kuschelecke zum Erzählen, Vorlesen und Kuscheln. Altersgemäßes Spielmaterial wie z. B. Kleinkindpuzzle, Legobausteine, kleine Fahrzeuge und erste Tischspiele sind Inventar der Krippe. Ein Krabbeltunnel mit Höhle, Burg und Rutsche wecken Lust auf aktives Bewegen, Ausprobieren und die Kontaktaufnahme zu anderen Kindern.

Weiterhin schließt sich an den Gruppenraum ein Ruhe- und Schlafraum an, der mit kleinen Bettchen ausgestattet ist.

Außenanlagen

Wir haben einen großzügig angelegten Garten mit vielen Bäumen, die uns Schatten spenden. Unser neu angelegter Rutschberg mit integriertem Wasserlauf ist gerade im Sommer ein Highlight für die Kinder.

Der weitläufige Sandbereich lädt sie zum Spielen und Bauen ein, auch die Nestschaukel ist sehr beliebt.

Die Krippe hat ihren eigenen kleinen Garten, mit Rutsche, Wipptier und Sandbereich. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, mit Bobby-Cars und kleinen Fahrzeugen zu fahren.
Ebenfalls können wir den großen Pfarrhof mitbenutzen und dort mit Fahrzeugen wie Bobbycar, Roller, Laufrad... fahren.
 

Tagesablauf

Wir beginnen am Morgen um 07:15 Uhr mit dem Frühdienst. Die Kinder können bis 08:30 Uhr gebracht werden. Es gibt bei uns Freispielzeit, einen Morgenkreis, pädagogische Angebote, gemeinsames Frühstück, Bewegungszeit im Garten oder im Hof. Am Nachmittag bieten wir vielseitige Projekte an.

Essen

In unserer Einrichtung bieten wir Montag - Freitag ein warmes Mittagessen an.
Dies beziehen wir von der AWO (Geriatrische Klinik in der Kantstraße Würzburg). Pro Essen erheben wir einen Beitrag von 2,70 €. Dieser wird am Ende des Monats bei den Eltern abgebucht. Die Eltern können frei wählen, an welchen Tagen das Kind mitisst. Die Anmeldung ist für ein Kindergartenjahr verpflichtend.
Wer kein warmes Mittagessen benötigt, bringt sich seine eigene Brotzeit von zu Hause mit.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Angebotene Betreuungsarten zum 11.07.2020:

Betreuungsart
 Kinder unter 3 Jahre
 Kinder über 3 Jahre

Zusätzliches Angebot

Wir bieten:
- einen Turn- und Bewegungstag pro Gruppe
- Englisch mit Birdie Bird
- Naturtag 1 x pro Monat
- Kindergartenfrühstück, Kochtag 1 x pro Monat
- Geburtstagsfeiern
- Vorschulnachmittag
- "Zukunftsmusiker" - Musikkreis
- Zahlenland, Entenland
- Forschen und experimentieren mit dem "Haus der kleinen Forscher"
- Vorlesezeit mit einem Vorlesepaten
- Büchereibesuche 1 x pro Monat
- Schultütenbasteln


 

Kooperationen

Unsere Einrichtung arbeitet mit Fachkräften und Fachstellen zusammen, unterstützt und berät die Eltern, um eine optimale Entwicklung des Kindes zu gewährleisten.
Wir arbeiten mit unserer Sprengelschule, der Goetheschule, zusammen. Hier finden regelmäßige Kooperationstreffen statt. Eine Grundschullehrkraft steht an unserem Vorschulelternabend zur Verfügung. Die Goetheschulkinder kommen gerne zum Vorlesen in den Kindergarten.
Weiterhin arbeiten wir mit einer Heilpädagogin als Einzelintegrationskraft zusammen. Sie betreut einzelne Kinder und deren Eltern bei Bedarf und bietet unterstützend dem Team ihre Hilfe an.

Pädagogische Grundlagen

Die pädagogische Arbeit in unserer Einrichtung geschieht entsprechend den Vorgaben des bayerischen Kinder-und Betreuungsgesetz, sowie des bayersichen Bildungs-und Erziehungsplans.
Es ist uns wichtig, in unserem Haus eine vertrauensvolle und angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Eltern und ihr Kind wohlfühlen.
Im Bildungsgeschehen sind unsere Kinder die Hauptakteure mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten. Jedes Kind unterscheidet sich durch seine Persönlichkeit und Individualität von den anderen Kindern. Sie haben ein Recht auf bestmögliche Bildung von Anfang an. Umfassende Mitsprache und Mitgestaltung gehört dazu.
Unser Profil:

- Vertrauen schaffen
- gezielt fördern
- Menschlichkeit leben

Mitarbeiter

Die Betreuung erfolgt durch pädagogisch ausgebildetes Personal. Die Gruppen werden von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin geleitet. Eine zusätzliche Kinderpflegerin unterstützt beide Gruppen.

In der Krippe arbeiten zwei Erzieherinen und eine Kinderpflegerin.

Auf dem Foto sehen Sie unser kreatives Team.

Elternarbeit

Eine vertrauensvolle, offene und respektvolle Beziehung zu den Eltern schafft uns die Möglichkeit, auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, einen Austausch zu pflegen. Dieser ist auch im Interesse unserer Eltern.
Wir bieten folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit an:
- Elternabende
- Entwicklungsgespräche
- Tür- und Angelgespräche
- Feste und Feiern mit Eltern
- Elterninfo über unsere Briefe, Infowände, E-Mails
- Hospitationen
- Zusammenarbeit und Treffen mit dem Elternbeirat

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

News

Viele Aktivitäten und Ereignisse begleiten unser Kindergartenjahr. Bespielsweise
- Pfarrei- und Sommerfest
- Familiengottesdienste mit der Pfarrei
- Abschlussgottesdienst und Rausschmiss
- Großelternnachmittage
- Familiennachmittage
- Papa-Kind-Tag
- Feste und Feiern wie St. Martin, Weihnachtsfeier; Faschingsfeier
- Besuche bei den Senioren
- Ausflüge zur Polizei, Umweltstation, Teddyklinik, Feuerwehr
- Brandschutzerziehung gemeinsam mit der Feuerwehr
- Elternmitmachaktionen (z. B. Eltern forschen, basteln, lesen vor in der Einrichtung)

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.
Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Kurzbeschreibung, Haltestellen

Der Kindergarten befindet sich im "Zentrum" des Frauenlandes, neben Landratsamt und Dag-Hammarskjöld-Gymnasium.

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Linie 6 und 16) sind wir gut erreichbar.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.
Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.