Städtisches Kinderhaus Bunter Drache

ab 10 Monaten bis zur Einschulung

Adresse
Städtisches Kinderhaus Bunter Drache
Ostpreußenstraße 14
97078 Würzburg
Träger
Stadt Würzburg
Karmelitenstraße 43
97070 Würzburg
kita.bunterdrache@stadt.wuerzburg.de
0931/205506611 (Frau Petra Thein)
0931/205506630 (Frau Petra Thein)
Öffnungszeiten07:00 - 17:00 Uhr
Spätbetreuung16:30 - 17:00 Uhr
Schließtagemax. 25
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung, barrierefrei

Vorstellung

Nach unserem Motto: "Jedes Kind ist einzigartig, ZUSAMMEN sind wir bunt!"
Jedes Kind in unserer Kindertageseinrichtung herzlich Willkommen.

Das Städtische Kinderhaus Bunter Drache bietet im Haupthaus und in seiner Außenstelle, dem Drachennest, Betreuung, Bildung und Erziehung für Kinder ab 10 Monaten bis zur Einschulung - den Bedürfnissen und dem jeweiligen Entwicklungsstand angepasst. 

Das Kinderhaus verfügt im Haupthaus über drei Kindergartengruppen und eine Kleinkindgruppe. In unser Außenstelle im Bürgerhaus Versbach haben wir eine altersgemischte Gruppe.

 

 

Räumlichkeiten

Das Haupthaus ist barrierefrei und verfügt über vier Gruppenräume mit eigener Terrasse und einem direkten Zugang zum Garten. An jedes dieser Zimmer sind ein Nebenzimmer, eine Materialkammer sowie ein eigener Waschraum mit Kindertoiletten angegliedert. Die Räume sind altersentsprechend und kindgerecht ausgestattet und bieten Platz für verschiedene Spielbereiche. Das vielfältige Materialangebot, z. B. Emmi-Pikler-Material regt zum Ausprobieren, Lernen und Spielen an. Zur gemeinsamen Nutzung steht ein Mehrzweckraum zur Verfügung, der durch das Öffnen beweglicher Wandteile unter der Mitnutzung des Foyers auch Platz für Veranstaltungen bietet. Der großzügig angelegte Flur bietet ebenso Möglichkeiten für das Spiel in kleinen Gruppen.

Das Drachennest ist ebenfalls barrierefrei und berücksichtigt bei der Raumgestaltung die Anforderungen einer altersgemischten Gruppe. Die Räumlichkeiten sind entsprechend eingerichtet und ausgestattet, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und der Altersspanne der zu betreuenden Kinder, von 1 ½ Jahren bis zur Einschulung, gerecht zu werden.

Außenanlagen

Das Außengelände des Haupthauses besteht aus einem großen Garten mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten wie Bambuswäldchen, Wasserlauf, Rundweg, Sandkästen, Rutsche und Kletterbaum. Den Kleinkindern steht ein abgetrennter Spielbereich zur Verfügung. 

Das Drachennest bietet im Außengelände einen Sandkasten und Sitzmöglichkeiten an. Für die Kinder stehen Fahrzeuge, Hüpfbälle und weitere Bewegungsmaterialien bereit. Zusätzlich zum Garten nutzen wir für Bewegung, Sport und Spiel das Foyer des Bürgerhauses. Ein großer Vorplatz vor dem Bürgerhaus und der angrenzende öffentliche Spielplatz bieten zusätzliche Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. 

Tagesablauf

Bringzeit:
07:00 - 08:30 im Haupthaus
07:30 - 08:30 im Drachennest

Kernzeit: 
08:30 - 12:00 Uhr

Abholzeit:
12:00 - 17:00 Uhr im Haupthaus
12:00 - 15:00 Uhr im Drachennest

Der Tagesablauf ist angelehnt an die Bedürfnisse und Altersgruppe der Kinder - je nach aktueller Situation kann der Ablauf auch variieren. Jedes Kind ist bei seiner Ankunft herzlich willkommen, wird begrüßt und kann sich im Freispiel beschäftigen. Beim folgenden Morgenkreis treffen sich alle Kinder der Gruppe zu festen Ritualen wie zum Beispiel dem Singen des Begrüßungsliedes und das gemeinsame Zählen der Kinder. Anschließend frühstücken die Kinder gemeinsam mit der Gruppe - ein gleitendes Frühstück vor dem Morgenkreis ist bei Bedarf ebenso möglich. Die Zeit für Hygiene wie Toilette oder wickeln wird jeweils individuell und nach Bedarf gehandhabt. Je nach Situation und Altersgruppe finden in differenzierten Kleingruppen oder für die ganze Gruppe gezielte pädagogische Angebote statt. Ebenso ist Zeit für Bewegung, den Vorkurs Deutsch, den Aufenthalt im Garten oder für Spaziergänge. Das Mittagessen nehmen die Kinder gemeinsam in ihrer jeweiligen Gruppe ein. Manche Kinder halten Mittagsruhe in separaten Räumen und in den Gruppen findet eine ruhige Spielzeit statt. Um Störungen während der Mittagsruhe gering zu halten, bitten wir die Eltern, ihre Kinder nicht in der Zeit zwischen 12:15 und 14:00 Uhr abzuholen. Am Nachmittag gibt es einen Nachmittagssnack nach Bedarf, weitere pädagogische Angebote, Zeit für Freispiel und den Aufenthalt im Garten.

Essen

Ein Caterer beliefert täglich das Haupthaus und Drachennest mit einem frischen und altersgerechten warmen Mittagessen. Die monatlichen Kosten, die bei Buchung des warmen Mittagessens anfallen, stehen in der aktuellen Gebührensatzung.
Alternativ besteht die noch Möglichkeit, das Essen von zu Hause mitzubringen.
(Satzung über die Gebühren für den Besuch einer Kindertageseinrichtung der Stadt Würzburg (wuerzburg.de)
In den Gruppen stehen Tee und Wasser sowie ein Teller mit Obst und Gemüse bereit. Das Frühstück und ein kleiner Nachmittagssnack werden jeweils von den Kindern mitgebracht.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich. (Stand: 03.09.2021 11:15:29)

Angebotene Betreuungsarten zum 17.10.2021:

Betreuungsart
 Kinder unter 3 Jahre
 Kinder über 3 Jahre

Pädagogische Grundlagen

Eine gute Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen sowie den Kindern untereinander ist uns sehr wichtig. Eine angenehme Gruppenatmosphäre, in der sich jedes einzelne Kind angenommen und geborgen fühlen kann, ist dafür die Voraussetzung. Beim Zusammenleben in der Gruppe pflegen wir eine gute Gesprächskultur, zum Beispiel die gemeinsame Erarbeitung von Regeln und deren Einhaltung. Wir begleiten die Kinder bei der Lösung von Konflikten. Die Altersspanne in unserem Kinderhaus von 10 Monaten bis zur Einschulung bietet den Kindern vielfältigste Gelegenheiten, Werte wie gegenseitige Rücksichtnahme und Akzeptanz sowie das Von- und Miteinanderlernen zu entwickeln. Die freie Auswahl des Spielmaterials, die Rückzugsmöglichkeiten in verschiedene Spielecken und der Umgang mit unterschiedlichen Materialien sind wichtige Kriterien zur Förderung der Selbstständigkeit, der Mitbestimmung und der eigenen Entscheidungsfindung. Ebenso unterstützen wir die Selbstständigkeit der Kinder, in dem wir den Kindern altersentsprechende Aufgaben übertragen. Die Kinder erhalten unsere Hilfestellung, solange sie diese brauchen. Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept. Um den verschiedenen Altersgruppen und den entsprechenden Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, arbeiten wir vorrangig im Gruppenverband. Bei Projekten, Festen und sogenannten gruppenübergreifenden Angeboten nehmen die Kinder aus allen Gruppen teil. Alle Kinder bringen sich je nach Alter und ihren Fähigkeiten ein, lernen voneinander und üben wichtige soziale Kompetenzen wie Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Toleranz.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich. (Stand: 03.09.2021 11:15:29)